Mythos
Szene. Stage 3
Clues: –
Die „Apparatur” ist nichts anderes als eine verschlossene Rätselkiste, gerade groß genug, um darin ein Paar Schuhe aufzubewahren. Das Diagramm auf seiner Oberfläche zeigt ein gebrochenes Muster, das auf keine ersichtliche Weise manipultiert werden kann. Sie scheint auch über keinerlei Schlüsselloch zu verfügen.

Ermittlungsziel - Falls die Ermittler am selben Ort die Rätselkiste, den -Schlüssel, den -Schlüssel, den -Schlüssel und den -Schlüssel kontrollieren, rücke vor.

A.M. Sartor
Für das große Ganze #203. Für das große Ganze #7.
Die vier Schlüssel

Das Öffnen der Kiste - Back

Szene
Obwohl es so scheint, als ob die Kiste gegen jeden deiner Versuche ankämpft, gelingt es dir endlich, im Besitz aller vier Schlüsselkomponenten die Vorrichtung zu öffnen. Zuerst drehst du so lange an den vielen mechanischen Auslösern, bis das Bild auf seinem Deckel perfekt dem gefundenen Diagramm gleicht ([tablet]). Dann stimmst du die lateinische Beschwörungsformel an, die auf der kleinen Holzplakette steht ([cultist]). Du brauchst ein paar Versuche, aber letztlich hörst du ein Klicken, als sich die Oberfläche der Holzkiste verschiebt und verändert. Eine Einbuchtung ist auf der Seite der Kiste erschienen, welche die gleiche Größe hat, wie die geheimnisvolle Onyxmünze ([elder_thing]). Als du die Münze hineinlegst, öffnet sich auf der anderen Seite ein weiteres Holzpanel und gibt ein Schlüsselloch frei. Schließlich steckst du den Knochenschüsesl ([skull]) in das Schlüsselloch und drehst ihn herum. Der Deckel beginnt sich zu öffnen und plötzlich zieht ein Luftzug durch den Raum, der Licht, Farbe, Geräusche und Materie in die Kiste saugt.

Überprüfe das Kampagnenlogbuch.

- Falls die Ermittler Mitglieder der Loge sind, (→A1).

- Ansonsten, (→A2).

Die vier Schlüssel
Reviews

No review yet for this card.